Wie die Zeit vergeht… Jetzt ist schon wieder Mai! Dabei waren doch gerade noch Frühlingsferien. Die letzten Tage im April haben wir im Südtirol in den Bergen hoch über Bozen verbracht. Drei Tage waren wir im Hotel Cyprianerhof und haben den tollen Wellnessbereich und die wunderbare Natur genossen.

Natürlich kamen wir auch kulinarisch voll auf unsere Kosten. Geblieben ist aber ein eigentlich total einfacher Smoothie mit Blaubeeren und Haferflocken. Manchmal sind die einfachen Dinge doch die Besten. Mein Mann hat diesen Smoothie als trinkbares Birchermüesli im Glas bezeichnet und so sehr gemocht, dass ich diesen zu Hause nachgemacht habe.

Zutaten für 2 grosse Gläser:

  • 1 cup Blaubeeren (frisch oder tiefgekühlt)
  • 1/2 cup Haferflocken
  • 1,5 – 2 cups Mandelmilch (ungesüsst)
  • 3 EL Mandel-Sojajoghurt von Provamel; alternativ geht auch Sojajoghurt oder Naturejoghurt
  • 1 – 2 EL Ahornsirup zum Süssen

So geht’s:

Falls frische Blaubeeren verwendet werden, diese zuerst waschen.
Anschliessend alle Zutaten in einen Highspeed-Blender geben und mixen.
Ich starte jeweils mit 1,5 Cups Mandelmilch und 1 EL Ahornsirup. Je nach Konsistenz füge ich dann noch Mandelmilch hinzu. Je nachdem wie süss die Beeren sind, füge ich noch etwas mehr Ahornsirup hinzu.
In Gläser giessen und am besten sofort geniessen!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.